TASTE THE WASTE

ein Film von Valentin Thurn

 

TASTE THE WASTE auf Facebook

50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen:

Jeder zweite Kopfsalat, jede zweite Kartoffel und jedes fünfte Brot. Das meiste davon endet im Müll, bevor es überhaupt den Verbraucher erreicht. Und fast niemand kennt das Ausmaß der Verschwendung. Wer macht aus Essen Müll? Welche Folgen hat die globale Nahrungsmittel-Vernichtung für das Klima? Und für die Ernährung von sieben Milliarden Menschen?

 

Der Film findet Antworten bei Bauern, Supermarkt-Direktoren, Müllarbeitern und Köchen in Deutschland, Österreich, Japan, Frankreich, Kamerun, Italien und den Vereinigten Staaten. Und er findet Menschen, die unserem Essen mehr Wertschätzung entgegenbringen und Alternativen entwickelt haben, um die Verschwendung zu stoppen.

 

Dokumentarfilm l D l 2011 l 88 min I Dt. OF l Digi
Kamera: Roland Breitschuh

Schnitt: Birgit Köster
Produktion: Astrid Vandekerkhove, Valentin Thurn


Eine Koproduktion von: SCHNITTSTELLE Film Köln ⁄ THURN FILM 
mit WDR, NDR, Buddhist Broadcasting Foundation Niederlande, KOCCA-Creativ Content Agency Südkorea, CREO Contents Südkorea, EED ⁄ EZEF


Gefördert durch: The Media Programme of the European Union und Filmstiftung NRW